B2B REICHWEITE – WELCHE MASSNAHMEN PASSEND SIND.

Für eine hohe B2B Reichweite benötigt es über mehrere Marketing Maßnahmen. Dabei muss einem immer folgendes bewusst sein: Anders als bei emotionsbasiertem Marketing und damit verbunden emotionsbasierter Kommunikation geht es bei der Generierung von Reichweite im B2B darum, dass bei durchgeführten Marketing Maßnahmen die Anzahl der erreichten Personen in der Zielgruppe so hoch wie möglich ist. Daher bietet es sich an Werbebotschaften über Kanäle auszusteuern, die darauf ausgelegt sind, so viele Personen mit bestimmten Botschaften zu erreichen, wie nur möglich ist. Dies können Kanäle wie Mailing, Social Media oder Google Ads sein.

B2B REICHWEITE.

Jedes Unternehmen steht vor der Hürde – wie erreiche ich meine Zielgruppe mit welcher Botschaft am effektivsten? Bei der Reichweite im B2B verhält es sich jedoch anders, als bei der Reichweitengenerierung im B2C. Es gibt Parallelen,  im Detail gesehen tortzdem Unterschiede, die beachtet werden müssen. Folgend zeigen wir Dir in einem praxisorientierten Plan, auf was es bei der Reichweite im B2B ankommt.

VORARBEIT LEISTEN.

Um B2B Reichweite aufzubauen, müssen bestimmte Marketing Maßnahmen durchgeführt werden. Um diese Marketingmaßnahmen durchzuführen, muss geklärt werden – wie will sich das markenführende Unternehmen positionieren und welche Kanäle generieren den Meisten Traffic. Folgende Mischung ist als “Best Case Szenario” für die B2B Reichweite zu betrachten: Die Marketing Maßnahme stellt die Werte des marktführenden Unternehmens passend dar, die Botschaft kommt bei der Zielgruppe passgenau an und erreicht eine möglichst hohe Anzahl an Personen, die zur Zielgruppe gehören.
Wenn der Fokus auf der Generierung von Reichweite liegt, werden jedoch logischerweise die Faktoren wie Größe der Zielgruppe höher priorisiert.
Es geht um folgendes: Wie erreiche ich die meisten Personen in meiner Zielgruppe?

 

MASS MARKETING VS. EMOTIONAL MARKETING

WERBEMITTEL UND MEDIA SELEKTION.

B2B Reichweite

In der Generierung von B2B Reichweite gilt es eine Selektion der Medien zu bestimmen. Welche Medien bringen die zu kommunizierenden Botschaften am besten rüber? Aber da es um die B2B Reichweitengenerierung geht, spielt folgende Frage eine größere Rolle – welche Medien erreichen die Personen meiner Zielgruppe quantitativ am besten?

Anders als im emotionsbasierten Marketing geht es hierbei um Masse statt Klasse.

Für eine hohe Reichweite im B2B bieten sich Medien wie E-Mail, Paid Ads in Form von Google Ads, Social Media, Social Media Ads, Social Media Influencer, Programmatic Advertising.

SEO EMAIL UND CO. WORAUF KOMMT ES IN DER B2B REICHWEITE AN?

SEO:

Ist die Website Deines Unternehmens eher geringfügig mit Content versehen und weniger SEO optimiert, so ist es für das Erlangen einer B2B Reichweite lohnenswert sich auf sogenannte Nischen Keywords zu fokussieren und sich weitestgehend mit dem Thema zu beschäftigen – wo liegen Potentiale, wie schwer wird es sein, wo zu ranken? Hierbei muss sich bewusst gemacht werden, dass SEO keine kurzfristige, sondern eine langfristige Maßnahme ist und konstante Arbeit erfordert.

E-MAIL:

Bei Mailings liegt der Fokus klar auf Masse. Je mehr Mails verschickt werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Mails geöffnet werden und die Zielgruppe konvertiert. Um Mailings an bestimmte Personen zu verschicken, müssen allerdings Mails die datenschutzrechtlichen Regelungen beachtet werden. Es kann lohnenswert sein, hier mit einer spezialisierten B2B Leadgenerierung Agentur zusammenzuarbeiten. Diese haben die rechtliche Sicherheit, um solche Mailing Kampagnen zu verschicken und können diverse Zielgruppen mit Mails bespielen.

SOCIAL MEDIA:

Auch dies ist eine eher langfristiges Thema. Um auf Social Media einen Impact zu haben muss viel Content kreiert werden. Alles zum digitalen Content Marketing findet Ihr in dem unserem Whitepaper: Digitales Content Marketing. Und wie man damit den Vertrieb planbar und messbar macht.

Whitepaper, Infografiken, Fallbeispiele – all das bietet sich an um auf Social Media Reichweite generieren zu können.

Allerdings geht es auch mit einen Boost. Über LinkedIn – Facebook oder Instagram Ads. Social Media Anzeigen können beidseitig positiv sein – zum einen kann eine hohe B2B Reichweite entstehen, denn über Selektionen können Zielgruppen bestimmt werden. Gleichzeitig kann über treffende Ads die Bekanntheit vom eigenen Social Media Account gefördert werden.

INFLUENCER (SOCIAL MEDIA 2.0):

Über Influencer könnt ihr eure Zielgruppe passgenau bespielen. Das Gute dabei? Die Influencer haben die B2B Reichweite. Worauf ist zu achten? Der Influencer muss die richtige Zielgruppe haben – sogenannte Mikro Influencer sind hier besonders geeignet. Durch die eher kleinere Zielgruppe ist die Empfehlung, die die Influencer tätigen persönlich. Im B2B Bereich kommen Influencer meist über den Kanal LinkedIn in Frage.

PROGRAMMATIC:

Eine Welt für sich. Kann aber für die B2B Reichweite effektiv sein. Automatisiert wird Dein Werbemittel digital ausgespielt. Über verschiedene programmatische Verfahren wird Deine Werbebotschaft an verschiedenen stellen angezeigt und soll so für die gewünschte B2B Reichweite sorgen.

SEO Maßnahmen Dauer 12 Monate 12 MONATE BIS EINE SEO MAßNHAME WIRKT. SEO Maßnahmen Dauer 12 Monate

LEADGENERIERUNG DURCH REICHWEITE IM B2B.

Doch nur mit der reinen Reichweitengenerierung in Form von der ist es noch nicht getan. Mit der B2B Reichweite sollen nun B2B Leads generiert werden. Über eine Anfrage soll es nun ein Schritt näher zum Abschluss kommen. Was zu tun ist, wenn das mal nicht funktioniert findet ihr in unserem Artikel zum Lead Nurturing. Bei der Reichweitengenerierung im B2B stehen wir von SKREENS. Euch jederzeit zur Verfügung.